Kontakt

Technik

In der heutigen Zahnmedizin und Kieferorthopädie spielt Technik eine wichtige Rolle. Mit modernen Geräten und Instrumenten können wir Erkrankungen häufig früher und präziser diagnostizieren, Implantationen sicherer planen, Behandlungen oft exakter durchführen und Sie damit besser beraten.

Technik

In der Zahnmedizin und Kieferorthopädie kommen wir nicht ohne Röntgenaufnahmen aus. Mit ihnen erkennen wir beispielsweise, wie die Zahnwurzeln ausgerichtet sind, wie der Wachstumsstand der Zähne bei Kindern ist, wo Nerven verlaufen und ob der Kieferknochen für eine Implantation ausreichend dicht, hoch und breit ist. Verborgene Erkrankungen wie Karies oder Entzündungen im Kieferknochen werden ebenfalls nur auf Röntgenbildern sichtbar.

Digitales Röntgen: schneller, strahlungsärmer und umweltfreundlicher

Röntgenaufnahmen in der Zahnheilkunde sind vergleichsweise strahlungsarm, weil nur ein kleiner Bereich des Körpers geröntgt werden muss. Mit moderner Technik kann die Belastung weiter reduziert werden: Wir verwenden in unserer Praxis ein digitales Röntgengerät für Aufnahmen von einzelnen Zähnen (Zahnfilm) und den kompletten Zahnreihen (Panoramaröntgen). Es kommt mit wesentlich weniger Strahlung aus als herkömmliche analoge Geräte.

Ein weiterer Vorteil: Die Aufnahmen liegen sofort digital vor und wir können sie gleich mit Ihnen gemeinsam betrachten. Da wir die Röntgenbilder nicht mehr entwickeln, fallen keine umweltschädlichen Chemikalien an.

Bei komplizierten Zahnimplantationen kann eine 3D-Planung sinnvoll sein, zum Beispiel wenn Nerven ungünstig verlaufen oder der Kieferknochen bereits zurückgegangen ist. Mit der 3D-Planung prüfen wir dann, ob wir mit einer etwas anderen Implantatposition und kleineren Implantaten auf einen Knochenaufbau verzichten können.

Dazu fertigen wir zunächst mit einem speziellen 3D-Röntgengerät, einem Dentalen Volumentomographen (DVT), Röntgenschichtaufnahmen an. Diese werden in einem Computerprogramm zu einem dreidimensionalen Bild des Kiefers und der Zähne zusammengefasst. An diesem Bild erkennen wir alle Strukturen wie Nerven, Wurzeln, Knochen genau und können die Implantation meist exakt vorausplanen.

Unsere Praxis ist technisch auf einem sehr hohen Stand. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die Geräte und ihre Vorteile etwas genauer vor.